Italy flagBfdf10241.jpg

Apulien

Heimat von Franco und Farinelli und Ursprung von vielen guten Kochrezepten



Die Region Apulien liegt im Südosten Italiens und beinhaltet die Provinzen Foggia, Barletta-Andria-Trani, Bari, Taranto, Brindisi und Lecce. Die Halbinsel Salento bildet den "Stiefelabsatz" des italienischen Festlandes. Die Hauptstadt der Region ist Bari. Sie ist nach Neapel die zweitgrößte Stadt Süditaliens. Apulien besteht aus Ebenen, Hügelland mit wenigen größeren Gebirgen (Monti della Daunia ca. 1150m), beliebten Stränden wie z.B. auf der Halbinsel Gargano und schönen Orten wie z.B. Gallipoli. In den fruchtbaren Küstenebenen gedeihen Oliven, Getreide, Mandeln und Tomaten. Apulien ist ein bekanntes Weinanbaugebiet mit gehaltvollen Rotweinen wie z.B. Primitivo. Klimatisch bietet Apulien heiße Sommer mit meist über 25°C und ca. 5 Regentagen pro Monat und milde Winter mit ca. 10 Regentagen pro Monat.

· HOME · Nach Oben · Privatsphäre · Instruktionen & Haftungsausschluß · Gastgeber · Kontakt · Anmelden ·
  
Breite :

Language:



Cookies akzeptieren